Mückenlocher Ehrennadel in Silber für den scheidenden Kommandanten Walter Kirchner

J.Bergsträsser und W. Kirchner


Die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Abt. Mückenloch nutzte Ortsvorsteher Joachim Bergsträsser, um dem ausscheidenden Kommandanten seinen Dank auszusprechen und ihn mit einer hohen Auszeichnung zu bedenken.

 




In seiner Laudatio ging Bergsträsser auf die langjährige Führungsarbeit Kirchners innerhalb der Feuerwehrabteilung ein. 15 Jahre selbstloser, ehrenamtlicher Einsatz mit einer hohen Verantwortungsbereitschaft als Kommandant und nahezu 10 Jahre stellvertretender Kommandant zeichnen den Abteilungsführer aus. Besonders beachtenswert ist, dass die Leitung der Feuerwehrabteilung eine 24 Stunden Bereitschaft über 365 Tage im Jahr voraussetzt. Im Falle einer Alarmierung wissen die Feuerwehrkameraden nicht, was sie am Brandherd oder dem Schadensort erwartet. Großes Wissen und die Kenntnis der Maschinen sind notwendig, um eine Feuerwehr leiten zu können. Schnelles Erfassen der Unglückssituation ermöglicht die Entscheidung über die Vorgehensweise der Wehr. Schnelle und richtige Entscheidungen sind notwendig, um effizient arbeiten zu können und eine schnelle Reaktion auf die Unglücksumstände ermöglichen eine wirksame Hilfe bei Unfall oder Brand. All diese Eigenschaften müssen vereint sein, damit ein gutes Zusammenwirken der Feuerwehrkameraden möglich ist und für die Helfenden keine Gefahren entstehen.


p1070898p1070905


Walter Kirchner hat in all seinen Einsätzen diese Erfordernisse gezeigt und die anfallenden Aufgaben erfüllt und gemeistert. Besonders erfreulich ist, dass es während der Einsätze nicht zu Unfällen kam und der Kommandant seine Mannschaft immer wieder gesund nach Hause führen konnte.

 

Der Ortschaftsrat Mückenloch folgte dem Antrag der Ortsverwaltung zur Verleihung der Ehrennadel in Silber einstimmig, was den Respekt des Gremiums vor der großen Leistung Kirchner dokumentiert. Mit der Übergabe der Ehrenurkunde und dem Anstecken der Ehrennadel überbrachte Ortsvorsteher Bergsträsser auch die Glückwünsche und den Dank des Ortschaftsrats.

 
© 2010 | by Patrick Seckel