Ortschaftsratsitzung vom 25.07.2016


In der Bürgerfragestunde wurde von einem Bürger die Frage gestellt: „Warum die Größe der demnächst angelegten Urnenfelder von 80x60 cm auf 80x60cm reduziert wird“. Ortsvorsteher Bergsträsser erklärte, das die Größe der Stadt Neckargemünd angepasst werde, damit die Gebührenabrechnung einheitlich erfolgen kann.



Die nächste Frage kam von einer Bürgerin aus dem Neckarhäuserhof. Sie erkundigte sich wann die Sanierungen am Friedhof im Neckarhäuserhof beginnen. Hier muss der Zaun und der Weg erneuert werden. Ortsvorsteher Bergsträsser erklärte das der Weg noch dieses Jahr in Angriff genommen wird. Der Zaun soll dann nächstes Jahr folgen.
Im Anschluss wurde das Protokoll und die Bekanntgabe der Beschlüsse vom 27.06.2016 und vom 11.07.2016 einstimmig genehmigt.



Als Gast war an diesem Abend Herr Wolpert von der Firma Kronimus anwesend. Dieser stellte nun sein Konzept zur Errichtung einer Urnenwand auf dem Mückenlocher Friedhof vor. Es gibt  drei Varianten für die Urnenwand die für Mückenloch in Frage kämen. Dieses wären Einzelsäulen, zusammenhängende Säulen und eine Urnenwand. Das Material besteht aus dichtem Beton mit einer hohen Oberflächendichte. Farblich soll dies passend zur Region mit rotem Sandstein abges

timmt werden.

Quelle: Fa. Kronimus

Einem Bauantrag im Anwesen Lindenstraße 4 auf Errichtung von zwei Dachgauben wurde einstimmig zugestimmt.

Beim siebten Punkt stand das Thema „Weihnachtsbeleuchtung“ auf dem Tagesordnungspunkt. Hierbei sollten Steckdosen an den Laternenmasten mit der pasenden Weihnachtsbeleuchtung montiert werden. Aufgrund des hohen Preises von 500,- e je Steckdose wurde dieser Vorschlag  allerdings von den Ortschaftsräten abgelehnt.

Der achte Punkt drehte sich ebenfalls um den Weihnachtsmarkt 2016. In einer Besprechung der Vereine und Organisatoren, die am 12.07.2016 stattfand wurde beschlossen, das für den Aufbau der Krippe wieder der Ortschaftsrat zuständig ist. Der Beginn des Weihnachtsmarktes ist Samstag, der 26.11.2016 um 16:00 Uhr. Der offizielle Teil mit Eröffnung durch Bürgermeister Volk findet um 17:00 Uhr statt. Am Sonntag den 27.11.2016 öffnet der Weihnachtsmarkt um 12:00 Uhr seine Toren. Um 14:00 Uhr findet dann das Bühnenprogramm statt. Ende Oktober soll das Programm festliegen.



Ortschaftsrätin Ute Kaltschmitt erklärte das Sie von Radio Regenbogen die Erlaubnis bekommen die Mückenlocher-Hymne auf dem Weihnachtsmarkt abzuspielen. Auch werde so Radio-Regenbogen ein Reporter erscheinen.


Wer die Hymne noch nicht kennt, hier der Link dazu:
http://www.regenbogen.de/die-radio-regenbogen-ortshymne-fuer-mueckenloch-0




Text/Bilder: Thomas Schippl

 
© 2010 | by Patrick Seckel