Ortschaftsratsitzung vom 16.01.2017


Die erste Sitzung des Ortschaftsrates begann wie üblich mit der Fragestunde der Mückenlocher Bürger. Dabei 

wurde wieder anch dem neuesten Stand des Haager Feldes gefragt. Ortsvorsteher Bergsträsser teilte mit, das demnächst ein Besprechungstermin angesetzt ist.

Bei der nächsten Frage ging es um die Umsetzung des Steines auf dem Dorfplatz und wie die Vereine dazu mit eingebunden werden sollen. Hierzu wird es im Februar eine Sitzung geben.

 

Nach der Fragerunde ging es nun zum ersten Tagesordnungspunkt der Genehmigung des Protokolls der Sitzung vom 05.12.2016. Dies wurde einstimmig angenommen. Auch dem Bauantrag auf Neubau eines Carports in der Birkenstraße wurde stattgegeben. Beim Tagesordnungspunkt zur Schließung der Sparkassenfiliale in Mückenloch wurde vom Ortsvorsteher eine Resolution verfasst die mit einer kleinen Änderung von den Ortschaftsräten genehmigt wurde. Bedenken äußerten einige Ortschaftsräte das die Schließung zufolge haben könnte, dass ältere Menschen ihr Geld zu Hause horten könnten. Andere Banken erklärten das die Kriminalität nach Filialschließungen nicht anstieg. Hierzu soll mit der Polizei Rücksprache gehalten werden.

 

Bei Tagesordnungspunkt „Mitteilungen und Anfragen“ wurde auf die stattfindenden Jahreshauptversammlungen der Feuerwehr Mückenloch hingewiesen. Am 27.01.2017 findet um 18:30 die Hauptversammlung des Fördervereins statt und um 20:00 Uhr die Hauptversammlung der Feuerwehr. Beides findet im Schulungsraum der Feuerwehr statt.

 

Joachim Bergsträsser gab bekannt, das er Nachricht von der Hanna-Weiß Stiftung erhalten hat und diese einen Zuschuss zur geplanten Schaukel für den Spielplatz gewähren.

 

Mit dem Beisetzung von Herrn Klein wurde auch das neue Urnenfeld begonnen.

 

 



Bericht: ts

 
© 2010 | by Patrick Seckel