KURZZEITIGE ÄNDERUNG DER WASSERHÄRTE IM ORTSTEIL MÜCKENLOCH

WASSERVERSORGUNG VORÜBERGEHEND UMGESTELLT


Wie die Stadtwerke Heidelberg mitteilen, ist aufgrund unvorhergesehener Leitungsarbeiten in Neckarsteinach derzeit die Wasserlieferung von dort unterbrochen. Die Bewohner des Neckargemünder Ortsteils Mückenloch werden daher mit Trinkwasser aus dem Wiesenbacher Tal versorgt.

Durch die Umstellung kann der Härtegrad des Wassers in den Haushalten von etwa 7 °dH (weich) auf etwa 12 °dH (mittel) steigen. Die Wasserversorgung wird voraussichtlich Mitte der nächsten Woche wieder umgestellt.

Quelle: www.neckargemuend.de

 
© 2010 | by Patrick Seckel